JELINEK[JAHR]BUCH 2018-2019

Pia Janke (Hg.):
JELINEK[JAHR]BUCH 2018-2019

2019, ISBN 978-3-7069-1040-8, 339 Seiten, Klappenbrosch.
€ [A] 39,90 / € [D] 38,80

  

Das JELINEK[JAHR]BUCH 2018-2019, das von Elfriede Jelineks Essay ‚Oh, du mein Österreich! Da bist du ja wieder!‘ eingeleitet wird, stellt Jelineks neue Theatertexte ‚Am Königsweg‘ und ‚SCHNEE WEISS (Die Erfindung der alten Leier)‘ vor, u.a. mit Interviews mit den Regisseuren Falk Richter und Stefan Bachmann. Das Jahrbuch enthält außerdem ausgewählte Beiträge des Interkulturellen Wissenschaftsportals ‚GENDER REVISITED‘, das sich mit neueren Forschungsansätzen zu Jelineks feministischem Schreiben beschäftigt, und einen Schwerpunkt zu Rezeption der Autorin in Spanien anlässlich der spanischen Übersetzung von Jelineks Gedichten. Weitere Beiträge, u.a. Gespräche mit Ruth Beckermann und Cornelia Travnicek, basieren auf dem Interkulturellen Symposium ‚SPRACHE.BILD.FILM. Österreichische Autorinnen und Regisseurinnen‘, das die Forschungsplattform Elfriede Jelinek im September 2017 in Beijing veranstaltete. Darüber hinaus wird der dritte Interdisziplinäre Workshop für NachwuchswissenschaftlerInnen ‚Elfriede Jelinek: Alterität, Xenophobie und kulturelle Übersetzung‘, der im Dezember 2018 an der der Vrije Universiteit Brussel stattfand, dokumentiert. Eine Chronik der Jahre 2017 und 2018 gibt einen Überblick über die wichtigsten Ereignisse zu Jelinek und ihren Werken sowie über die Projekte des Elfriede Jelinek-Forschungszentrums in diesen Jahren.