Knafl (Hg.): Sinn – Unsinn – Wahnsinn

Arnulf Knafl (Hg.):
Sinn – Unsinn – Wahnsinn. Beispiele zur österreichischen Kulturgeschichte

2017, ISBN 978-3-7069-0948-8, 242 S., geb.
€ [A] 32,00 / € [D] 31,10

kaufen   

Wahnsinn und Unsinn gelten als Über- und Unterschreitungen des gesellschaftlich Zulässigen – in der Literatur werden solche Grenzziehungen aber auch anders vermessen. Der vorliegende Tagungsband versammelt Beiträge zur österreichischen Literaturgeschichte und veranlasst zur Neulektüre des Kanons ebenso wie zur Entdeckung unbekannter AutorInnen.