Knafl (Hg.): Sinn – Unsinn – Wahnsinn

Arnulf Knafl (Hg.):
Sinn – Unsinn – Wahnsinn. Beispiele zur österreichischen Kulturgeschichte

2017, ISBN 978-3-7069-0948-8, 242 S., geb.
€ [A] 32,00 / € [D] 31,10

kaufen   

Wahnsinn und Unsinn gelten als Über- und Unterschreitungen des gesellschaftlich Zulässigen – in der Literatur werden solche Grenzziehungen aber auch anders vermessen. Der vorliegende Tagungsband versammelt Beiträge zur österreichischen Literaturgeschichte und veranlasst zur Neulektüre des Kanons ebenso wie zur Entdeckung unbekannter AutorInnen.

Related posts: