Leitner: Leistungssport und/oder Ausbildung?

_978-3-7069-0806-1Katrin Jumiko Leitner:

Leistungssport und/oder Ausbildung? Die japanische Lösung des Karrieredilemmas

[= Vienna Studies on East Asia, hg. v. Rüdiger Frank und Lukas Pokorny; 3]

2015, ISBN 978-3-7069-0806-1, ca. XIV + 250 S., geb.
€ [A] 35,00 / € [D] 34,00
kaufen

Inhalt: pdf_button     Anforderung eines Rezensionsexemplars: pdf_button

Mit der Frage, ob Leistungssport und/oder Ausbildung, und damit gleichzeitig mit einem Dilemma in der Karriereentwicklung sehen sich viele Leistungssportler irgendwann konfrontiert. Die Auswirkungen der Entscheidung zeigen sich spätestens zum Zeitpunkt des Karriereendes. Dann erschwert nämlich eine zumeist doch auf den Spitzensport konzentrierte aktive Karriere letzlich den Einstieg in das Leben nach dem Spitzensport, wo vor allem Bildungsabschlüsse und berufliche Qualifikationen für einen reibungslosen Übergang in das nachsportliche Berufsleben gefragt sind.
   Im Mittelpunkt dieser Studie stehen Sportler aus Japan, die in einem System aus Schul- und Universitätssport als auch der speziell japanischen Einrichtung Firmensport ihre leistungssportlichen Karrieren verfolgen. Diese strukturelle Organisation lässt die Vermutung zu, dass ein angemessenes Konzept für die Vereinbarkeit von Schule, Studium und in weiterer Folge einer beruflichen Ausbildung mit dem Leistungssport als Vorbereitungsmaßnahme für die „zweite Karriere“ vorliegt. Die Verfasserin hat japanische Sportler zur Vereinbarung von Ausbildung und Leistungssport, den Übergang in das Berufsleben nach dem Sport und die Verwirklichung sowohl sportlicher als auch beruflicher Ziele befragt. Anhand der beschriebenen Karrieremuster versucht die Studie, die (Un)Vereinbarkeit von Leistungssport und Ausbildung in Japan zu untersuchen als auch Möglichkeiten und Grenzen der japanischen Lösung des Karrieredilemmas auszumachen.

Katrin Jumiko Leitner, promovierte Japanologin, ist Assistenzprofessorin am Institut für Sport und Wellness an der Rikkyō Universität in Tōkyō/Saitama.

Related posts: