Österreichische Literatur in China, Band 2

_978-3-7069-0725-5Wei Liu / Julian Müller (Hg.):

FRAUEN.SCHREIBEN

[= Österreichische Literatur in China, Band 2]

2014, ISBN 978-3-7069-0725-5, 322 Seiten, Klappenbrosch.
€ [A] 35,00 / € [D] 34,00
kaufen

Inhalt: pdf_button     Anforderung eines Rezensionsexemplars: pdf_button

Buch durchblättern

Dieser Band der Reihe „Österreichische Literatur in China“ beinhaltet bearbeitete Referate der Tagung „FRAUEN.SCHREIBEN – Österreichische und chinesische Autorinnen im interkulturellen Vergleich“, die in Zusammenarbeit mit dem Elfriede Jelinek-Forschungszentrum der Universität Wien von der Germanistikabteilung der Fudan Universität im Juni 2012 in Shanghai veranstaltet wurde.
Die Mehrzahl der VerfasserInnen beschäftigt sich mit Werken von Elfriede Jelinek aus den unterschiedlichsten Sichtweisen, wobei auch auf die Rezeption ihrer Stücke in China eingegangen wird. Neben den Referaten über Bachmann und Mayröcker werden auch Aufsätze, die sich mit Frauenfiguren in der österreichischen Literatur beschäftigen, berücksichtigt.
Ebenfalls einbezogen sind die übersetzten Textausschnitte der Lesung der Schriftstellerinnen Chen Danyan und Sabine Gruber, die das Symposium in Shanghai abrundete.

Related posts: