JELINEK[JAHR]BUCH 2013

_978-3-7069-0736-1Pia Janke (Hg.):
JELINEK[JAHR]BUCH 2013

2013, ISBN 978-3-7069-0736-1, 324 S., Klappenbrosch.
€-A 29,00 / €-D 28,20

Inhalt: pdf_button    Bestellschein: pdf_button

Das Jahrbuch 2013, das von einem Gespräch mit dem Burgtheaterdirektor Matthias Hartmann eingeleitet wird und einen Beitrag des Regisseurs Nicolas Stemann enthält, stellt Jelineks neue Theatertexte Schatten (Eurydike sagt) und Rein Gold vor. Wissenschaftliche Analysen befassen sich mit der „Wirtschaftskomödie“ Die Kontrakte des Kaufmanns und mit der Thematik des Untoten in Jelineks Werk.
Weitere Beiträge berichten vom Symposium FRAUEN.SCHREIBEN. Österreichische und chinesische Autorinnen im interkulturellen Vergleich in Shanghai, bei der das Elfriede Jelinek-Forschungszentrum Mitveranstalter war, und geben Einblicke in die Rezeption Jelineks in China. Die Schriftstellerin Sabine Gruber, die an der Tagung mitwirkte, reflektiert ihre Erfahrungen in China und spricht über ihr Schreiben.
Das Jahrbuch enthält darüber hinaus alle Beiträge und Gespräche des Symposiums (ach, Stimme!). VALIE EXPORT. ELFRIEDE JELINEK. OLGA NEUWIRTH, das sich mit den gemeinsamen Arbeiten der drei Künstlerinnen und ihren vergleichbaren politischen und ästhetischen Ansätzen befasste.
Eine Chronik des Jahres 2012 gibt einen Überblick über die wichtigsten Ereignisse zu Jelinek und ihren Werken sowie über die Projekte des Elfriede Jelinek-Forschungszentrums in diesem Jahr.

Related posts: