Bauer: Museumsdirektoren

_978-3-7069-0486-5Christian Bauer:
Museumsdirektoren. Das Zusammenspiel zwischen Managern und Eigentümern am Beispiel der Albertina, des Wien Museums und des Niederösterreichischen Landesmuseums

[= Angewandte Kulturwissenschaften Wien, hg. v. Manfred Wagner; 19]

2012, ISBN 978-3-7069-0486-5, 323 S., brosch.

€-A 38,00 / €-D 37,00

pdf_button

Die Analyse der Direktion eines Museums in Beziehung zu dessen Eigentümer ist naturgemäß vieldeutig, denn das Erscheinungsbild des Direktors in der Öffentlichkeit bietet einen eingeschränkten Realitätsausschnitt. Auch das Regelsystem aus Gesetzen, Verordnungen und Erlässen bildet nur einen Teil der Wahrheit ab, denn nicht jeder politische Wille hat Gesetzesrang. Inhaltliche Argumente ebenso wie zutiefst menschliche Faktoren sind ständige Begleiter der Zusammenarbeit zwischen Direktoren und ihren kulturpolitischen Bezugspersonen. Beispielhaft wird die Untersuchung (als Spiegel der Trias aus Bund, Land und Stadt) der Albertina, dem Niederösterreichischen Landesmuseum und dem Wien Museum gewidmet. In allen drei Häusern wurden umfassende Archivalien gesichtet. Im Sinne der Zielsetzung des Buches, Entwicklungen der vergangenen Jahrzehnte nachvollziehbar zu machen und dabei die Charakteristik der handelnden Personen herauszuarbeiten, können zahlreiche Entwicklungen im Lichte neuer Quellen bewertet werden.

Related posts: