Birkhan, Helmut: Nachantike Keltenrezeption

_978-3-7069-0541-1Helmut Birkhan:
Nachantike Keltenrezeption oder Was wir von den Kelten haben

2009, ISBN 978-3-7069-0541-1, 896 S., geb.
€-A 60,00 / €-D 58,40

Inhaltsverzeichnis:       Rezensionen:
pdf_button                                  pdf_button

Was verdanken wir den Kelten? Ihren Mythen, ihrer poetischen Phantasie, ihrer Gedankenwelt – all dem, was der irische Nobelpreisträger W. B. Yeats „a gift to the imagination of the world“ genannt hat. Birkhans neues Buch stellt dieses Geschenk im Einzelnen dar: am gewaltigen Thema der Arthursagen, dem Ossiankult der Goethezeit, dem verschmitzten Asterix, dem vielschichtigen Werk Tolkiens, den spitzohrigen Elfen, der Musik … ja und natürlich auch dem Pub. Darüber hinaus wird sowohl der beachtliche keltische Anteil an der christlichen Mission beleuchtet als auch die moderne Esoterik in der „Keltisierung“ unserer Landschaft, dem Wicca-Neuheidentum und dem freimaurerischen Neodruidismus. Der Text umspannt frühe Theorien, welche die Sprache der angeblichen Stonehenge-Erbauer als Fortsetzung des Hebräischen ausgaben, und sichtet das archäologische Keltenbild sowie populäre Keltenfeste bis hin zum Gespenstertreiben zu Halloween.