Krist, Brooks, Vallaster (Hg.): Das literarische Sprachlabor

_978-3-7069-0491-9
Stefan Krist / Patricia Brooks / Günter Vallaster (Hgg.):
Das literarische Sprachlabor. Workshop-Konzepte für den Deutsch-Unterricht
2009, ISBN 978-3-7069-0491-9, 164 S., geb.
€-A 25,00 / €-D 24,30

Das literarische Sprachlabor enthält 19 von österreichischen AutorInnen kreierte Sprachspiel- und Textgestaltungsworkshops zum Nachmachen. Ziel des Buches ist es, Deutschlernenden, SchülerInnen im Deutschunterricht sowie TeilnehmerInnen an Schreibwerkstätten einen spielerischen und vielfältigen Zugang zur Sprache zu eröffnen. Die Verwendung unterschiedlicher Textformen (erzählende Prosa, Lyrik, Dramatik, Essay, journalistische Texte bis zu Kochrezepten, Gebrauchsanweisungen, Werbetexten etc.) stimuliert vielfältige Möglichkeiten des sprachlichen Ausdrucks. Der interaktive Performance-Charakter der Workshops und die hier erwünschte Spontaneität der Arbeit mit der Sprache führen zu willkommener Abwechslung im Sprachunterricht. Die Workshops sind in verschiedenen Unterrichtssituationen ohne umfangreiche zusätzliche Vorbereitung flexibel einsetzbar. Ein dynamisches Unterrichtsmittel, auch zum Abwandeln und als Quelle der Inspiration empfohlen. Mit Beiträgen von Patricia Brooks, elffriede, Christian Futscher, Ulrich Gabriel, Petra Ganglbauer, Christine Huber, Karin Ivancsics, Gerhard Jaschke, Eugenie Kain, Günther Kaip, Ilse Kilic, Anna Kim, Markus Köhle, Rudolf Lasselsberger, Thomas Northoff, Helmut Schranz, Karin Spielhofer, Stanislav Struhar und Fritz Widhalm.
An dieser Stelle finden Sie die Grafitti-Fotografien zum Workshop von Thomas Northoff.