Rastner/Schrodt (Hg.): Lehramt Deutsch – wohin?

Rastner, Eva Maria & Schrodt, Richard (Hg.): Lehramt Deutsch – wohin? (= Stimulus. Mitteilungen der Österreichischen Gesellschaft für Germanistik, Bd. 2004). ISBN 978-3-7069-0350-9. Broschiert, 2005, 147 Seiten. Fachgebiet: Zeitschriften. €-A 24,00; €-D 23,30

Gesellschaftliche Veränderungen und Neuorientierungen (Interkulturalität, Intermedialität) prägen stärker denn je die heutige Bildungslandschaft und damit auch in zunehmendem Maße das universitäre „Lehramtsstudium Deutsch“, das innerhalb der Fachrichtung „Germanistik“ bzw. „Deutsche Philologie“ einen eigenen und wichtigen Studienzweig darstellt. Auf wichtige Aspekte dieses Veränderungsprozesses nehmen im Folgenden die einzelnen BeiträgerInnen des vorliegenden Bandes aus ihren jeweils unterschiedlichen Blickwinkeln Bezug und gehen bei ihren Überlegungen von so grundsätzlichen Fragen aus wie: Welchen gesellschaftlichen Veränderungen hat das universitäre „Lehramtsstudium Deutsch“ gegenwärtig und zukunftsbezogen Rechnung zu tragen? Wie können Studierende bestmöglich auf die ständig wachsenden Anforderungen an den Lehrberuf und den damit verbundenen Professionalisierungsdruck, der nicht zuletzt aufgrund nationaler und internationaler Vorgaben, empirischer Erkenntnisse von Mängeln sowie aufgrund gesamtgesellschaftlicher Entwicklungen immer größer wird, vorbereitet werden? Diesen und weiteren Fragen spürt das vorliegende Buch nach.