Petrović, Velimir: Essekerisch

Petrović, Velimir: Essekerisch. Das Osijeker Deutsch (= Beiträge zur Sprachinselforschung, hg. von Maria Hornung, Bd. 16). ISBN 978-3-7069-0056-0. Broschiert, 2001, 418 Seiten. €-A 48,00; €-D 46,70   VERGRIFFEN!

Dieses Buch wendet sich sowohl an Mundartforscher wie auch an alle, die aus diesem oder jenem Grund emotional an das Essekerische gebunden sind. Die darin enthaltenen Lesetexte sollten die einen vielleicht zu weiteren Untersuchungen anregen, in den andren aber Erinnerungen an eine bewegte Zeit mit all ihren stürmischen Ereignissen wecken, denn diese aus Elementen mehrerer deutscher Mundarten und der deutschen Umgangssprache bairisch-österreichischer Prägung unter Beteiligung des Kroatischen, Serbischen, Ungarischen, Jiddischen entstandene exotische Mischsprache der Stadt Osijek war früher einmal für viele, jetzt schon betagte, zum Teil auch im deutschen Sprachraum lebende „woschechte Esseka“ die Sprache ihrer Jugend. Das Osijeker Deutsch ist ein Teil der (Kultur)geschichte nicht nur der Stadt Osijek und der Republik Kroatien, sondern auch Deutschlands und Österreichs bzw. der k. u. k. Monarchie. Die traurige Tatsache, dass die Zahl der essekerisch sprechenden Osijeker heutzutage nur gering ist und dass diese sich ausnahmslos in weit vorgerücktem Alter befinden, kündigt ein unaufhaltsames Aussterben dieses Kulturgutes an. Um so mehr gewinnen die essekerischen Texte des Buches als Zeugen von der Lebensqualität und -philosophie des einfachen Menschen an Bedeutung. Teils liefern sie dem Leser ein eindrucksvolles Bild von den Lebensverhältnissen der Osijeker Proletarier der zwanziger und dreißiger Jahre unseres Jahrhunderts, teils berühren sie hinreißend aktuelle Ereignisse aus der jüngsten Vergangenheit der Stadt Osijek.