Birkhan, Helmut: Geschichte der altdeutschen Literatur III

Birkhan, Helmut: Geschichte der altdeutschen Literatur im Licht ausgewählter Texte. Teil III: Minnesang und Sangspruchdichtung der Stauferzeit (= Edition Praesens Studienbücher, Bd. 8). ISBN 978-3-7069-0177-2. Broschiert, 2003, 271 Seiten. €-A 29,50; €-D 28,70

Der Band zeichnet die Entstehung der deutschen Literatur von ihren Anfängen in der Karolingerzeit bis um 1300 nach. Dieser 3. Teil beschäftigt sich mit dem Minnesang und der gesungenen Spruchdichtung vom Kürnberger bis zum Tannhäuser (Mitte des 13. Jh.s). Wichtige Dichter und Sänger sind u.a. Heinrich von Morungen, Reimar, Walther von der Vogelweide und Neidhart. Dabei geht es nicht nur um die weltliche Liebeslyrik, sondern auch um den mehr oder minder aggressiven (politischen) Spruch. Besonders interessant scheint mir die Emanzipation der weltlichen Dichtung und das Thema der Liebe (Minne) als Kennzeichen einer neuentstandenen höfischen Ideologie. In der für mich charakteristischen Weise steht die kulturwissenschaftliche Fragestellung im Vordergrund, was mich auch ganz konkret nach der Stellung der im Minnesang verherrlichten (ehebrecherischen) Liebe fragen lässt. Der Band ist so konzipiert, dass er auch für absolute Anfänger geeignet ist. Kenntnis der alten Sprachen (althochdeutsch, altsächsisch) ist nicht Voraussetzung: Alle Texte werden in Übersetzung dargeboten.