Schäfer, Katrin: „Die andere Seite“: Erich Fried

Schäfer, Katrin: „Die andere Seite“: Erich Frieds Prosawerk. Motive und Motivationen seines Schreibens. ISBN 978-3-901126-90-1. Broschiert, 1998, 422 Seiten. €-A 36,00; €-D 35,00

Erich Fried ist vor allem als Lyriker bekannt: wenig beachtet hingegen von seiner Leserschaft und der literaturwissenschaftlichen Fried-Rezeption blieb bislang sein Prosawerk. Anlässlich des zehnjährigen Todestages des Autors ist es Zeit, diese Lücke zu schließen. Vorliegende Studie greift als Textgrundlage auf Frieds Roman „Ein Soldat und ein Mädchen“ sowie die Prosabände „Kinder und Narren“, „Fast alles Mögliche“, „Das UnMaß aller Dinge“ und „Mitunter sogar Lachen“ zurück; darüber hinaus liegt der Arbeit ein ausführliches Quellenstudium des Friedschen Nachlasses in der Österreichischen Nationalbibliothek zu Grunde, wodurch erstmals ein Überblick über das gesamte Prosawerk und seine Textgenese möglich wird.